Hoher Besuch bei RÄDER-VOGEL

12.07.2019

Am 09. Juli hießen wir einen besonderen Gast willkommen: den Ersten Bürgermeister Hamburgs, Dr. Peter Tschentscher.

Der Erste Bürgermeister, Dr. Peter Tschentscher, honorierte mit seinem Besuch unser Engagement im Rahmen des Projektes W.I.R., kurz für Work and Integration for Refugees, das Geflüchteten das berufliche Fußfassen erleichtern soll. Wir nehmen regelmäßig durch das Projekt geförderte Geflüchtete als Praktikanten auf - wenn die Chemie stimmt, folgt eine Ausbildung oder bei entsprechender Vorqualifikation auch gleich die Übernahme in unseren Betrieb.

Der Termin begann mit einer kurzen Begrüßung durch unsere Geschäftsführung. Herr Qubaja, Pressesprecher von W.I.R. und Herr Peemöller, Leiter Personalwesen, schilderten schließlich die Zusammenarbeit zwischen dem gemeinnützigen Projekt und unserem Unternehmen. Bei einer Führung hatte der Erste Bürgermeister noch Gelegenheit, mit Geflüchteten zu sprechen, die dank des Projekts nun für uns tätig sind.

Die Zusammenarbeit mit W.I.R. ist aus unserer Sicht doppelt sinnvoll - wir geben Geflüchteten eine Chance im Berufsleben und requirieren dabei nicht selten fähige Fachkräfte und engagierten Nachwuchs. Umso erfreulicher war es für uns, dass Herr Dr. Tschentscher mit seinem Besuch die Zusammenarbeit von W.I.R. und unserem Unternehmen würdigte.