Wir stellen vor: Unsere neuen Auszubildenden

07.08.2019

Ein guter Jahrgang: Diesen Sommer treten elf Auszubildende bei uns an. Am 1. August startet unser Nachwuchs, und auch wir gehen in der Ausbildung immer wieder neue Wege.

Vier Zerspanungsmechaniker/innen, einen Industriemechaniker, einen Mechatroniker, zwei Fachkräfte für Lagerlogistik, zwei Produktionsfachkräfte Chemie und einen dualen Studenten Maschinenbau bilden wir dieses Mal aus. Damit sind über alle Ausbildungsjahre gesehen 25 junge Menschen in insgesamt sieben Berufen bei uns vertreten und sind bunt gemischt: 17 bis 23 Jahre sind die neuen Azubis jung, fünf von ihnen sind Wilhelmsburger, drei Geflüchtete sind es im aktuellen Jahrgang und im gewerblich-technischen Bereich (Zerspanungsmechanik) gibt es erstmals eine weibliche Auszubildende. Wir sind ein weltoffenes Unternehmen und freuen uns, dass unser Nachwuchs das widerspiegelt.

Dem Fachkräftemangel vorzubeugen ist natürlich ebenfalls ein Thema: In Werk 2 werden dringend Anlagenfahrer benötigt - ein Bedarf, den wir unter anderem durch unsere Ausbildungstätigkeiten decken wollen. Darum haben wir zum ersten Mal Produktionsfachkräfte Chemie in der Lehre, um noch breiter aufgestellt zu sein.

Am 16. August feiern wir den Einstand unserer Neulinge mit einer Hafenrallye - ausgerüstet mit Funkgerät und GPS lösen alle Azubis gemeinsam Aufgaben, erkunden den Hafen und lernen einander besser kennen.

Wir wünschen unseren Auszubildenden für die spannende Zeit des Neuanfangs und die kommenden Jahre bei uns viel Erfolg. Auch 2020 werden wir wieder ausbilden. Die Ausschreibungen finden Sie in Kürze auf unserer Homepage.

Nähere Informationen erhalten Sie bei unseren Ausbildungsbeauftragten
Frau Sabine Ernst (Tel.: +49 40 75499-437) und
Herrn Otto Lengwenus (Tel.: +49 40 75499-487).